Schlenkerla Logo

Schlenkerla Sorten

Aecht Schlenkerla Rauchbier - Märzen

MärzenDas Original und Bambergs Spezialität seit Jahrhunderten. Ein dunkles, untergäriges Märzenbier, hergestellt mit ausschließlich Aecht Schlenkerla Rauchmalz aus der hauseigenen Mälzerei und nach alter Tradition im Schlenkerla direkt vom Eichenholzfass gezapft.

Ausschank und Verkauf:
Ganzjährig vom Holzfass im historischen Brauereiausschank sowie vom Fass in einigen Gaststätten. Außerdem Flaschenverkauf im ausgewählten Einzelhandel deutschlandweit, Export EU- und weltweit, Gaststätten sowie im Schlenkerla-Webshop. Partyfässer (5 Ltr.) gibt es im Schlenkerla Kiosk, im ausgewähltem Einzelhandel und im Webshop.

Daten:
Stammwürze: 13,5%
Alkohol: 5,1%
Bittere: 30

Auszeichnungen für das klassische Schlenkerla Rauchbier

Aecht Schlenkerla Rauchbier - Urbock

UrbockEin vollmundiger, herber Rauchbock zur Bamberger Starkbierzeit im Herbst (Bockanstich im Oktober). Er wird bereits im Sommer eingebraut und reift monatelang in den historischen Schlenkerla Felsenkellern unter dem Stephansberg. Direkt im Schlenkerla wird er traditionsgemäß frisch vom Holzfass ausgeschänkt.

Ausschank und Verkauf:
Saisonal von Oktober bis Ende November im Holzfass im historischen Brauereiausschank. Dezember und Anfang Januar von der Flasche im Brauereiausschank. Außerdem Flaschen- und Partyfassverkauf im ausgewählten Einzelhandel, Gaststätten und im Schlenkerla-Webshop.

Daten:
Stammwürze: 17,5%
Alkohol: 6,5%
Bittere: 40

Auszeichnungen für den Schlenkerla Urbock. Mehr zum Urbock.

Schlenkerla Rauchweizen

WeizenSchlenkerla Rauchweizen ist ein Weizenbier mit zartem Rauchgeschmack. Wie die normalen Weißbiere wird es aus einer Mischung von Gersten- und Weizenmalz gebraut. Der Gerstenmalzanteil ist dabei ein Rauchmalz aus der hauseigenen Mälzerei. Das Schlenkerla Rauchweizen kommt naturtrüb mit feiner obergäriger Hefe als Original Flaschengärung zum Ausschank.

Ausschank und Verkauf:
Ganzjährig von der Flasche im historischen Brauereiausschank (Original Flaschengärung). Außerdem Flaschenverkauf im ausgewählten Einzelhandel, Gaststätten und im Schlenkerla-Webshop

Daten:
Stammwürze: 13,2%
Alkohol: 5,2%
jetzt kaufenBittere: 20

Auszeichnungen für das Schlenkerla Rauchweizen

Helles Schlenkerla Lager

Lager„Schlenkerla Lager“ wird mit feinstem Aromahopfen aus Spalt bei Nürnberg gebraut und reift in den Jahrhunderte alten Stollen unter der Schlenkerla Mälzerei & Brauerei in Bamberg. Es wird in den gleichen alten Kupferkesseln gesotten und mit derselben untergärigen Hefe vergoren, wie das historische „Aecht Schlenkerla Rauchbier“. Der daraus resultierende subtile Rauchgeschmack, ohne die direkte Verwendung von Rauchmalz, macht das „Schlenkerla Lager“ zu einem ungewöhnlichen und einzigartigen Vertreter des klassischen Biertyps „Helles Lager“.

Ausschank und Verkauf:
Ganzjährig von der Flasche im Schlenkerla Kiosk und im ausgewählten Einzelhandel und Gaststätten. Export EU- und weltweit.

Daten:
Stammwürze: 11,5%
Alkohol: 4,3%
Bittere: 30

Auszeichnungen für das Schlenkerla Lager

Aecht Schlenkerla Fastenbier

FastenbierDas Aecht Schlenkerla Fastenbier ist ein unfiltriertes Rauchbier, das gemäß dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut wird. Die untergärige Hefe verleiht dem rötlich hellbraunen Fastenbier eine leichte natürliche Trübung. Sein Raucharoma ist schon im Geruch erkennbar und wird begleitet von einer edlen Hopfennote. Im Antrunk entfaltet das vollmundige, süffige Fastenbier ein starkes Malzaroma, das durch den Rauchgeschmack und die dezente Bittere im Nachtrunk abgerundet wird. Durch die nahrhafte Hefe ist im Aecht Schlenkerla Fastenbier die "Brotzeit schon mit drin".

Ausschank:
Im historischen Brauereiausschank während der Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostern, frisch vom Holzfass.
Erstmalig in 2015 auch in der Flasche erhältlich.

Auszeichnungen für Schlenkerla Fastenbier

Daten:
Alkohol           5,5% Shop Fastenbier

mehr zum Fastenbier

Aecht Schlenkerla Kräusen

Schlenkerla KräusenAls „Kräusen“ beschreibt der Bierbrauer die vielen Schaumblasen, die sich während der Gärung des Jungbieres bilden. Die Zugabe von einer kleinen Menge solchen Jungbieres zu einem bereits ausgereiften Bier wird als „Aufkräusen“ bezeichnet. Durch das Aufkräusen wird die volle Geschmacksreife des gelagerten Bieres um die Spritzigkeit des Jungbieres ergänzt.

Aecht Schlenkerla Kräusen ist ein bernsteinfarbenes, unfiltriertes Lagerbier mit leichtem Rauchgeschmack. Es reift in den tiefen Stollen unter dem Bamberger Stephansberg und wird kurz vor dem Ausschank mit klassischem Aecht Schlenkerla Rauchbier aufgekräust. Süffig und mit nicht zu viel Alkohol ist es die ideale Erfrischung für die warme Jahreszeit.

Daten:
Stammwürze   11,7%
Alkohol           4,5%
Bittere             30

Ausschank:
Im Brauereiausschank vom Holzfass ab 1. Juni bis Ende August. Export in die USA.

Aecht Schlenkerla Eiche

Schlenkerla Eiche Ein Doppelbock für die Weihnachtszeit mit ganz besonderer Rauchnote. Das Malz wird über Eichenholz - nicht wie sonst üblich über Buchenholz - getrocknet.

Daten:
Stammwürze: 18,9%
Alkohol: 8,0 %
Bittere: 40

Ausschank:
Im historischen Brauereiausschank während der Weihnachtszeit frisch vom Holzfass. Ab Brauerei und Brauereiausschank in der Flasche zum Mitnehmen. Export EU- und weltweit. Verkauf im Online Shop.

Auszeichnungen für Schlenkerla Eiche

mehr zur Schlenkerla Eiche

Brauerei Schlenkerla - Dominikanerstraße 6 - 96049 Bamberg - Deutschland - Tel: 0951/56060 - eMail schreiben - Tischreservierung: 0951/56050
Impressum || Rauchbier bestellen || Wo gibt es Rauchbier?